Mit einer guten Fitness geht es besser …

Eine gute Fitness ist für Saison 2018 angestrebt

Jens Lehnertz hat sich dazu nach seinem Unfall in Oschersleben geäußert, dass die Ärzte Ihm bestätigt haben dass Ihm durch die gute körperliche Verfassung nichts schlimmeres passiert ist: Klick

Es gibt genügend Hobby-Rennfahrer denen ist es egal bzw. die schwingen sich einfach aufs Moped und fahren ohne irgendetwas für die Fitness zu tun! :-(((

Bei uns ist es nicht so, wir machen uns für die kommende Saison fit und verbessern die körperliche Verfassung, denn Kraft und gute Ausdauer können auch bei unseren Rennen entscheidend sein.

Steffen: Seit wir uns entschieden haben in der Saison 2018 zusammen an den Start zu gehen hat Steffen einen sehr großen Ehrgeiz an den Tag gelegt dass er Leichter sein will als sein Fahrer und vor allem topfit für die Rennen. So geht er nun regelmäßig schwimmen, macht Krafttraining für Arme, Finger und Nacken … damit ist er mittlerweile von 82 KG im November (im Sommer waren es noch ein paar mehr) runter auf ca. 76 KG – mit ein bisschen Umstellung seiner Ernährung will er auf sein Zielgewicht von 73 KG runter kommen. -> Top Leistung, bin stolz auf Dich, weiter so.

Anne: ist die sportlichste von uns dreien, Sie ist immer irgendwie in Bewegung. Aber Sie hat auch gemerkt wenn Sie gezielt noch ein bisschen Krafttraining macht, dass Ihr dann der Zweikampf leichter fällt und das viele Schalten und Kuppeln auch. Anne geht Laufen, notfalls Spinning, geht Schwimmen und macht zu Haus Krafttraining. Bei Frauen darf man ja nicht über das Gewicht sprechen, aber Sie arbeitet wieder hart an Ihrem Kampfgewicht, denn dieser Vorteil gegenüber den Jungs ist unbezahlbar! :-)))

Markus: Ohje, ich bin natürlich auch scharf drauf mit Steffen zu fahren, aber irgendwie war die Weihnachtszeit nicht gut für mich … rein auf die Fitness und das Gewicht betrachtet! :-((( Ausgangslage war eine Schwankung zwischen 83-85 KG. Vor der Weihnachtszeit war ich schon mal kurzfristig auf 81 KG runter, danach dann noch nicht.  … geplant ist 78 KG zum Saisonauftakt. Aber Gewicht ist das eine, Fitness/Ausdauer das andere, daher laufe ich zusammen mit Anne oder bin auf meinem Crosstrainer unterwegs, ebenso ein wenig Krafttraining und spezielles Training für die Arme und Hände (für Kupplung- u. Gas).

… die Saison kann kommen … viele Grüße Markus

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s